Deutsch Français 

Sonnenblumengruppe

Sonnenblumengruppe


Die Bezeichnung "Sonnenblumen- Gruppe (SB)" haben die Bewohner in 2004 gemeinsam ausgewählt.
Die Sonnenblumengruppe ist eine Wohngruppe ab 2006 stark verändert hat. Einige Bewohner sind ausgezogen zu anderen Wohnformen und neue Bewohner wurden aufgenommen. Die neuen Bewohner haben auch ein anderes Profil und haben somit eine Umstrukturierung hervorgerufen. Das QM Projekt hat dabei das Umdenken im Team massgeblich unterstützt und mit geprägt.

Die Strukturierung steht vor allem im Vordergrund, weil diese beim heutigen Publikum eine Selbstverwirklichung/ Selbstbestimmung auf Dauer ermöglichen kann.
Durch das QM  wurde eine Optimierung der Strukturen in allen Bereichen bewirkt :
"                Struktur im Tagesablauf der Bewohner um ihnen zu ermöglichen den Tag durchschauen zu können,
"                durch den Dienstablaufplan der Betreuer,
"                durch den gezielten Einsatz von Piktos,
"                durch Handlungsabläufe,
"                durch Diensttafeln (wer betreut mich und wann?)
"                Struktur im Zimmer um den Bewohner zu ermöglichen sich in seinem Privaten Raum Zu Recht zu finden.
"                Struktur im Haus um zu wissen wo sie sich befinden und wo sie hin müssen durch Pfeile, Piktos und Bilder.
"                Strukturierung in der Zeit durchs einsetzen von Material wie Zeituhren, Pläne,
"                Strukturierung in den Aufgaben, durch genaue Handlungsabläufe.

Die Betreuer Equipe ist es schliesslich gelungen, durch diese Anpassungen wieder eine familiäre Atmosphäre einkehren zu lassen.

Es handelt sich um eine gemischte Gruppe : verschiedene Altersstufen (ab 18 Jahren),  Männer und Frauen, verschiedene Behinderungsarten, unterschiedliche Charaktere,...  Diese gemischten Gruppen entsprechen dem Grundkonzept unseres Hauses, denn heterogene Gruppen bieten den verschiedenen von uns betreuten Menschen die grosse Chance eine Vielfalt unterschiedlicher Stimuli, sozialer Kontakte aber auch Herausforderungen erleben zu können.  Trotzdem versuchen wir ebenfalls immer wieder spezifische Angebote für kleine Untergruppen anzubieten : z.B. spezifische Angebote für Menschen mit Autismus, Kaffeekränzchen für ältere Bewohner, spezifische Freizeit- oder Ferienangebote für bestimmte Personengruppen,…



Die SB Gruppe ist eine sehr aktive und dynamische Gruppe seitens der Bewohner und der Betreuer.

Es wird immer versucht den Bewohnern gezielte Außen Aktivitäten anzubieten.

Die Bewohner werden hier sehr stark in ihrer Autonomie gefördert, so gering auch seine Fähigkeiten sein mögen.  Die Förderung der Kapazitäten und der Meisterung des Alltags stehen täglich im Vordergrund.

Jeder Bewohner soll während seiner Pflege das Maximum selbst zu übernehmen.  Dies wird individuell erarbeitet mit Hilfe von Piktopläne, Handlungsabläufe,...



Betreuungszeiten


In der Küche ist eine Tafel für zwei Tage  wo die Fotos der Betreuer die im Dienst sind, für den aktuellen Tag (Heute) und den darauffolgenden Tag (Morgen) aufhängen. Diese Tafel wird täglich vom diensthabenden Betreuer abgeändert und die Bewohner dürfen diese nicht umgestalten. Die Tafel ist sehr wichtig für die Bewohner, weil sie die Sicherheit brauchen, zu wissen wer, wann Dienst hat, wer ihr Ansprechpartner ist,...  Dies gibt ihnen Sicherheit und unterstützt ihr Vermögen eine gewisse Struktur in der Zeit zu erlernen/ erhalten.